AKTUELLES

WOLFRATSHAUSENER KUNSTMEILE

20. September bis 6. Oktober 2019

Einige meiner Bilder sind in einem leeren Ladenlokal in der Loisachpassage zu sehen

 

BAUHAUS

Stationen auf dem Weg ins 20. Jahrhundert

(Referat – Projektion – Gespräch)

Donnerstag, 17. Oktober 2019 – 20:00 Uhr
Treffpunkt Wendeltreppe
Gemeindesaal der Petruskirche Geretsried
Egerlandstraße 39

Der 100. Geburtstag der Kunstschule „Bauhaus“ in Weimar und später Dessau. Das ganze Jahr hörten und sahen wir Beiträge zu diesem Jubiläum. Was ist so wichtig an den Ideen und Produktionen des Bauhauses, dass sie heute so stark wahrgenommen werden? Der Vortrag zeigt Entwicklungen auf, die zum Bauhaus hinführten. Er stellt Strukturen und Inhalte dieser Kunstschule dar und wer als Meister daran beteiligt war. Es entsteht ein kulturell-künstlerisches wie gesellschaftliches Bild  kurz nach dem 1. Weltkrieg. Wohin führten die Entwicklungen und was ist heute davon übrig.

 

WAR ALLES AUF UND ALLES ANDERS

Filme aus der Zeit nach der Wende

Donnerstag, 14. November 2019 – 20:00 Uhr
Treffpunkt Wendeltreppe
Gemeindesaal der Petruskirche Geretsried
Egerlandstraße 39

Vor 30 Jahren fiel die deutsch-deutsche Grenze.  In den ersten Jahren danach drehten Heidi und Wolfram Weiße mehrere Filme in Zusammenhang mit der Wende. Der Blick auf die damalige Situation und die Entwicklung danach kann die Erinnerung an dieses geschichtliche Ereignis vertiefen und zu Gesprächen anregen.